Pizza, Vegetarisch 0 comments

Cremige Blumenkohlpizza

Cooks in 12 Minuten Difficulty Medium Dieser Beitrag könnte Affiliate Links zu Produkten enthalten. Ich könnte eine Provision erhalten, sobald du eines oder mehrere dieser Produkte über den Link einkaufst.

Ich esse wirklich sehr gerne Pizza. Auf Instagram habe ich meine Community vor ein paar Wochen gefragt was sie von Ananas auf Pizza halten und die Meinung war sehr gemischt. Darüberhinaus haben wir über verschiedene Pizza-Beläge gesprochen. Nach kurzen nachdenken stand für mich fest. Ich lege mir immer wieder gerne die selben Zutaten auf die Pizza. Selbst wenn ich mir außer Haus eine Pizza bestelle oder essen geh, befinden sich immer wieder die selben Favoriten auf meiner Pizza.

Deshalb sollte mal ein anderer Belag für die Pizza her. Es gibt ja moderne Varianten bei denen Blumenkohl als Boden benutzt wird. Und aus diesem Grund wollte ich Blumenkohl mal als Belag probieren. Zusammen mit einer Béchamel als Basissoße entstand eine wirklich schöne cremige Pizza, die natürlich nichts von ihrer Knurrigkeit einbüßt.

Für dieses Rezept kannst du außerdem benutzen:

Cremige Blumenkohlpizza

0 from 0 votes
Rezept von Ruben Schmalenberg Gang: Pizza, VegetarischSchwierigkeit: Medium
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

30

minutes
Kochzeit

12

minutes

    Zutaten

    • Für den Teig
    • 500 g Mehl

    • 350 g Wasser

    • 2,5 g Hefe

    • 5 g Salz

    • Für die Béchamel
    • 1 Stk Zwiebel, in Streifen

    • 800 ml Milch, Joghurt, Schmand (nach belieben)

    • 2 Stk Lorbeerblätter

    • 50 g Mehl

    • 50 g Butter

    • Für den Belag
    • 1Stk Blumenkohl

    • 200 g Parmesan oder Gouda, oder Cheddar

    Zubereitung

    • Für den Teig
    • Alle Zutaten für 10 – 15 Minuten in der Küchenmaschine verkneten. Überprüfen ob der Teig elastisch ist.
    • Mindestens 1 Stunde gehen lassen. Teig vierteln und zu Kugeln formen. Kurz ruhen lassen.
    • Für die Béchamel
    • In einem Topf bei mittlerer Hitze die Zwiebelstreifen in der Butter goldbraun anschwitzen. Mit dem Mehl bestäuben und kurz mitrösten. Unter ständigem rühren die Milch hinzugeben und nach und nach binden, sodass keine Klumpen entstehen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
    • Für den Belag
    • Den Blumenkohl in kleine Röschen schneiden.
    • In einer Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten und würzen.
    • Der Strunk lässt sich auch prima mitessen wenn man ihn mit kleinschneidet.
    • Alles zusammenbauen
    • Teig von der Mitte nach außen hin flach drücken, auf die gewünschte Größe formen.
    • Mit der Béchamel bestreichen.
    • Blumenkohl darauf verteilen.
    • Käse drüber geben. Und mir Knoblauchöl bestreichen
    • Bei 220°C für 10-12 Minuten auf der untersten Schiene backen. Guten Appetit.

    Hast du dich durch das Rezept inspirieren lassen?

    Tag @rubenschmalenberg auf Instagram und hashtag es mit #rubilicious🔪

    Pin dir das Rezept für Später!

    Und folge @rubenschmalenberg auf Pinterest

    Hast du das Rezept nachgemacht?

    Like us on Facebook

    Kommentar verfassen