Basics 0 comments

Bärlauchöl

Dieser Beitrag könnte Affiliate Links zu Produkten enthalten. Ich könnte eine Provision erhalten, sobald du eines oder mehrere dieser Produkte über den Link einkaufst.

So einfach kann ein so leckeres und saisonales Bärlauchöl sein. Einfach den gut gewaschenen Bärlauch mit Öl pürieren und das Öl durch ein Tuch abseihen.

Die Verwendung dieses Bärlauchöls ist vielseitig. Zum Beispiel im Dressing, als Mayonnaise oder zum Garnieren aller deiner Frühlingsgerichte.

Bärlauchöl

0 from 0 votes
Recipe by Ruben Schmalenberg
Menge

500

ml
Zeit

10

minutes

Zutaten

  • 500 ml Rapsöl

  • 250 g Bärlauch, gewaschen

Zubereitung

  • Den gewaschenen Bärlauch zusammen mit dem Öl in einem Standmixer fein pürieren
  • Danach alles durch ein Passiertuch abseihen und das Öl in einer Flasche auffangen.
  • Das “Bärlauchpürree” kann weiterverarbeitet werden. Zum Beispiel zum Färben von Gnocchi oder als Basis für ein Pesto.

Hast du dich durch das Rezept inspirieren lassen?

Tag @rubenschmalenberg auf Instagram und hashtag es mit #rubilicious🔪

Pin dir das Rezept für Später!

Und folge @rubenschmalenberg auf Pinterest

Hast du das Rezept nachgemacht?

Like us on Facebook

Kommentar verfassen