Salat, Vegetarisch 0 comments

Spinatsalat mit gegrillter Nektarine und Kirschen

Cooks in 10 Minuten Difficulty Medium Dieser Beitrag könnte Affiliate Links zu Produkten enthalten. Ich könnte eine Provision erhalten, sobald du eines oder mehrere dieser Produkte über den Link einkaufst.

Das ist mal ein Salat mit Nektarinen und Kirschennach meinem Geschmack. Fruchtig, herzhaft, salzig, knackig. Jede Zutat eine geschmackliche Hauptdarstellerin. Abgerundet mit einem subtilen Dressing aus mildem Apfelessig, dem Honig aus der “Imkerei Schmalenberg” und dem besten Traubenkernöl.

Die süße aber säuerliche, gegrillte Nektarine schmeckt wirklich lecker, wenn du die Möglichkeit hast, solltest du das unbedingt mal ausprobieren. Die knackig blanchierten Zuckerschoten bringen nicht nur biss, sondern auch diesen frischen, leicht süßlichen Geschmack mit in den Salat. Als salzige Komponenten kommen gegrillte, grüne Oliven, Feta mit auf den Teller. Alles wird auf leicht nussigem Spinatsalat gebettet und mit frischer Blattpetersillie garniert.

Dieser Salat fragt nicht nach Sonnenschein. Er bringt die Sonne nach Hause auf deinen Teller. Dazu passt ein leicht getoastetes Sauerteigbrot mit Salzbutter. Einfach lecker.

Sommerlicher Nektarinen Spinatsalat mit Zuckerschoten, Feta und Parmaschinken

0 from 0 votes
Rezept von Ruben Schmalenberg Gang: Salat, VorspeiseSchwierigkeit: Medium
tPortionen

2

tPortionen
Zubereitungszeit

15

minutes
Kochzeit

10

minutes

Zutaten

Zubereitung

  • Spinatsalat waschen, trocknen und auf einem großen Teller verteilen.
  • Zuckerschoten blanchieren und ebenfalls auf dem Teller verteilen.
  • Nektarinen halbieren, entkernen, vierteln und grillen. Etwas abkühlen lassen und ebenfalls auf den Teller anrichten.
  • Kirschen halbieren und auf dem Salat verteilen.
  • Feta locker über dem Teller zupfen und verteilen.
  • Grüne Oliven grillen oder einfach so auf dem Teller anrichten.
  • Aus Honig, Apfelessig und Traubenkernöl ein schnelles Dressing anrühren und kurz vor dem Servieren über den Salat gebe. Mit Flockensalz bestreuen. Guten Appetit.

Hast du dich durch das Rezept inspirieren lassen?

Tag @rubenschmalenberg auf Instagram und hashtag es mit #rubilicious🔪

Pin dir das Rezept für Später!

Und folge @rubenschmalenberg auf Pinterest

Hast du das Rezept nachgemacht?

Like us on Facebook

Ich hoffe, du hast ganz viel Freude bei diesem Rezept. Auf meinem Blog kommt mindestens 1x in der Woche ein neues Rezept, welches dich dazu animiert, es Zuhause auszuprobieren. Wenn du es nachmachst und auf Instagram postest und mich im Text verlinkst oder meinen Hashtag benutzt, reposte ich dein Bild gerne in meiner Story auf Instagram.

Manchmal verlinke ich im Rezept direkt die benutzten Produkte, dies sind Affiliate-Links, für die ich eine Provision erhalte. Solltest du dann über den Link auf der Website einkaufen, unterstützt du mich ohne das dir Mehrkosten entstehen. Mit diesen Einnahmen möchte ich in Zukunft gerne die Kosten zum Betreiben des Blogs decken.

Vielen Dank und bis zum nächsten Mal

Dein Ruben

Kommentar verfassen