Rotkornvollkornweizenbrot
Brot, Sauerteig 0 comments

Rotkornvollkornweizenbrot

Difficulty Medium Dieser Beitrag könnte Affiliate Links zu Produkten enthalten. Ich könnte eine Provision erhalten, sobald du eines oder mehrere dieser Produkte über den Link einkaufst.

Rotkornvollkornweizenbrot ist ein etwas außergewöhnliches Brot. Wie der Name Rotkorn schon vermuten lässt, ist das Mehl leicht rotbraun. Dies ergibt später in der Krume eine sehr schöne Farbe. Rotkornvollkornweizenbrot unterscheidet sich auch im Geschmack etwas. Diese aus Nordafrika stammende Weizensorte schmeckt etwas kräftiger und ist auch etwas nussig.

Ich liebe es ja Zuhause Brot zu backen. Die ganze Wohnung richt wohlig. Das Falten und kneten hat etwas entspannendes. Die Belohnung für diese Arbeit ist immer ein lecker schmeckendes Brot. Ich arbeite immer mit Sauerteig, denn dieser verleiht Brot seinen Typisch säuerlichen Geschmack. Ein über Nacht gereiftes Brot wird dabei noch intensiver. Man wird mit einer schönen Kruste belohnt und außerdem ist das Brot bekömmlicher.

Ich habe ja schon verschiedene Brote gebacken und auch die Rezepte hier auf meinem Blog veröffentlicht. Nun ist es so das ich gerne auch neue Sachen ausprobiere und in diesem Fall habe ich mir verschiedene Mehle gekauft, unter anderem Das Rotkornvollkornweizen, die ich vorher noch nie gegessen oder verarbeitet habe. Und das macht dieses Hobby auch einfach so spannend. Es ist vielseitig und das Ergebnis immer lecker.

Hier findest du den Sauerteigstarter, den du für das Rotkornvollkornweizenbrot benötigst, und verschiedene Brot Rezepte:

Rotkornvollkornweizenbrot

0 from 0 votes
Rezept von Ruben Schmalenberg Gang: Brot, SauerteigKüche: BrotSchwierigkeit: medium
Menge

1

Brot(e)
Zubereitungszeit

30

minutes
Backzeit

40

minutes
Ruhezeit Gesamt

4

minutes

Zutaten

  • 200 g Rotkornvollkornweizen

  • 300 g Weizenmehl, Typ 1050

  • 350 g Wasser

  • 100 g Weizensauerteig

  • 10 g Salz

Zubereitung

  • Alle Zutaten in einer Küchenmaschine für 5 Minuten auf niedriger Stufe und danach für 5-10 Minuten auf hoher Stufe verkneten.
  • Zu einer Kugel formen und 12 Stunden im Kühlschrank reifen lassen, oder mit einem feuchten Tuch abgedeckt mindestens 1-1,5 Stunden gehen lassen.
  • Nach der Ruhezeit sollte sich das Volumen vergrößert habe. Kugel flach drücken und zweimal in sich Einfalten. Dann wieder mit etwas Spannung zu einer Kugel formen. Für eine Stunde ruhen lassen.
  • Ofen auf 220°C vorheizen und eine Schale mit Wasser unten mit reinstellen oder bedampfen Stufe mittel benutzen. Brot wie gewünscht einschneiden und für 30-40 Minuten auf der untersten Schiene fertig backen. Es ist fertig wenn es sich beim drauf klopfen hohl anhört. Auskühlen lassen. Guten Appetit.

Hast du dich durch das Rezept inspirieren lassen?

Tag @rubenschmalenberg auf Instagram und hashtag es mit #rubilicious🔪

Like this recipe?

Follow us @rubenschmalenberg on Pinterest

Did you make this recipe?

Like us on Facebook

Folgende Produkte findest du zum kaufen auf Amazon. Die Links erzeugen für mich eine kleine Provision, aber für dich keine weiteren Kosten. Überlege dir bitte gut ob du diese Produkte nicht auch in einem lokalen Geschäft erwerben kannst, die Händler auf Amazon sind nicht immer Günstiger, vergleichen lohnt sich immer noch. Ich bin noch auf der suche nach einem nachhaltigerem Weg, Provisionen, oder ähnliches, für Produkt Verlinkungen zu erhalten. Vielen Dank.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*