Vegetarisch

Herrlich Herzerwärmender Zwiebelkuchen mit Federweißer

0 comments

Da die Federweißerzeit dieses Jahr schon Anfang August losging, muss ich eingestehen, habe ich sie größtenteils verpasst. Dennoch kann man dieses Rezept natürlich auch mit Weißwein genießen.

Für mich ist Zwiebelkuchen klassisches Herbstrezept, welches ich gerne auch im Voraus vorbereite und am nächsten Tag immer noch genießen kann. Um Zeit zu sparen bereite ich den Quicheteig einen Abend vorher zu. Beim Zwiebel schälen würde ich mir auch meistens gerne helfen lassen, diese wirklich beruhigende und schöne Arbeit bleibt aber meistens an mir selber hängen. Dennoch lohnen sich diese Mühen, denn auch Restaurants machen diese Arbeit scheinbar nicht immer gerne und servieren teilweise etwas, dass sich nichtmal Flammkuchen nennen darf, aber genauso dünn daherkommt. Hab ich schon für dich getestet, glaub mir. Viel Spaß also bei diesem wirklich einfachem Zwiebelkuchen.

Herzerwärmender Zwiebelkuchen

0 from 0 votes
Recipe by Ruben Schmalenberg Course: VegetarischCuisine: GermanDifficulty: Easy
Servings

8

servings
Prep time

30

minutes
Cooking time

40

minutes

Ich mag es den Zwiebel ein paar Röstaromen zu verpassen, dass gibt ihnen geschmackliche Tiefe. Nichts finde ich schlimmer als laff, ungewürzte, farblose Zwiebeln für einen Zwiebelkuchen. Zwiebeln brauchen Salz, sie verlangen förmlich danach um ihre eigene Süße auszugleichen.

Zutaten

  • Quicheteig

  • Royale

  • 1 Kg Zwiebelstreifen

  • 200g Speckwürfel

  • Salz, Pfeffer, Muskat

  • Rosmarin, Thymian und Oregano, Kümmel

  • Butter (fermentierte Butter)

  • Federweißer (zum Trinken und ablöschen der Zwiebeln)

Zubereitung

  • Quicheteig vorbereiten
  • Royale vorbereiten
  • Zwiebelstreifen und Speckwürfel in Butter anbraten und glasig dünsten. Mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken und mit Rosmarin, Thymian und Oregano, Kümmel würzen. Eventuell mit Federweißer, Weißwein oder Apfelessig ablöschen und einkochen lassen. Lecker.
  • Auf dem Quicheteig verteilen und mit der Royale bedecken.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180°C 30-40 Minuten fertig backen.
  • Warm oder kalt mit Federweißer genießen.

Notizen

  • Man kann, wenn man den Zwiebelkuchen für Kinder zubereitet, auch mit Apfelessig statt Weißwein ablöschen.

Hast du dich durch das Rezept inspirieren lassen?

Tag @rubenschmalenberg auf Instagram und hashtag es mit #rubilicious🔪

Pin dir das Rezept für Später!

Und folge @rubenschmalenberg auf Pinterest

Hast du das Rezept nachgemacht?

Like us on Facebook

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.